Aktuelles
Verein
Termine
Mannschaften
Jugend
Fotogalerie
Anfahrt
Mitglied werden
Links
Archiv
Impressum

 Newsticker****Newsticker****Newsticker****Newsticker****Newsticker****  

 

Bericht aus dem Sportspiegel Mai-Ausgabe

Jetzt, wo die Tage wieder länger und Wetter und Temperaturen endlich wieder freundlicher sind, kommen auch die Tennisspieler aus ihren Winterquartieren zurück auf die Ascheplätze. Am Wochenende 08./09. April wurde die Anlage wie jedes Jahr in gemeinsamer Arbeit hergerichtet und am Sonntag bei traumhaftem Wetter feierlich eröffnet.

 

Auch in der abgelaufenen Hallensaison haben wieder viele unserer Mitglieder am Punktspielbetrieb mit ihren Mannschaften teilgenommen. Unsere Damen 30, die in der höchsten Spielklasse des Landes (Landesliga) antrat, musste in dieser Saison leider viel Lehrgeld zahlen und nach einigen Saisons, in denen der Klassenerhalt immer noch knapp geschafft wurde, den Gang in die niedrigere Verbandsliga antreten. Die Mannschaft um Mannschaftsführerin Claudia Siemer sah sich dabei Mannschaften wie Lübeck 1876, die gerade erst aus der Regionalliga abgestiegen war, gegenüber, gegen die einfach kein Kraut gewachsen war. So sieht Siemer den Abstieg auch mit einem lachenden Auge und sagt: „Wir freuen uns auf die kommende Saison in der Verbandsliga, wo wir den Platz hoffentlich wieder regelmäßiger mit einem Siegerlächeln verlassen werden.“.

 

Allen Grund jetzt schon das besagt Lächeln aufzusetzen haben derweil unsere Damen 40. Regina Schmidt und ihre Mannschaftskolleginnen zeigten eine mehr als souveräne Leistung in der 1. Bezirksklasse und dürfen sich nach einem saisonentscheidenden Unentschieden am letzten Spieltag gegen Eckernförde über die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga freuen.

 

Bei den Herren kann vor allem die Mannschaft Herren 40 I auf eine tolle Wintersaison zurückblicken. Ole Kohn (Leistungsklasse 12) und Michael Calenberg (LK 8) zeigten sich dabei als Dauerbrenner für ihr Team. Beide nahmen an allen Punktspielen der Saison teil und holten jeweils wichtige Punkte. Die Mannschaft war bis auf ein Unentschieden gegen den Tabellenzweiten aus Sörup nicht aufzuhalten und holte mit 7:1 Punkten den Titel in der Bezirksliga. Im kommenden Winter werden die Spieler als Aufsteiger dann in der Verbandsliga gefordert.

 

Die übrigen Herrenteams (Herren, Herren 30, Herren 40 II und Herren 50) beendeten die Saison jeweils im Mittelfeld der Tabelle und verbleiben somit in ihren jeweiligen Ligen. Das Konglomerat Herren / Herren 30 bildet dabei eine zu erwähnende Besonderheit in unserem Verein. Beide Mannschaften trainieren im Sommer und Winter gemeinsam und die Übergänge zwischen beiden sind auch aufgrund der Altersstruktur mittlerweile fließend. Gerne helfen die Spieler sich untereinander aus, wodurch ein Einsatz beider Mannschaften und regelmäßige Spielpraxis aller Spieler erst möglich wird. Dem Organisationsaufwand der Mannschaftsführer Sebastian Nitsch (Herren) und Bastian Weidner (Herren 30) sei Dank! Auf Weidner (LK 12) war dabei auch als Spieler verlass. Er blieb in allen Partien sowohl im Doppel als auch im Einzel ohne Niederlage.

Last but not least sind noch die Herren 60 zu nennen, die nach einer durchwachsenen Saison in der Bezirksliga als Tabellenvorletzter den Gang in die 1. Bezirksklasse antreten müssen. Mannschaftsführer Peter Schmidt und Co. werden dies jedoch sportlich sehen und im nächsten Jahr das Projekt „Wiederaufstieg" sicher mit neuem Elan und viel Spaß und Freude am Tennis in Angriff nehmen.

 

Nach so viel Blick zurück wollen wir nun aber unsere ganze Aufmerksamkeit einem hoffentlich schönen Tennissommer widmen. Traditionell geht es schon früh im Mai wieder mit den ersten Punktspielen auf unserer Anlage los. Interessierte sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen, auf unserer schönen Terrasse einen Kaffee zu trinken und unsere Spieler anzufeuern und zu unterstützen. 

 

Wer selber mal das Tennisspiel ausprobieren möchte, dem sei unser Tennistreff immer Freitags von 17:00-19:00 Uhr ans Herz gelegt. Es handelt sich hier um ein kostenloses Angebot für alle, die bei uns einmal reinschnuppern wollen. Erfahrene Vereinsspieler stehen Euch zur Seite und spielen Euch die Bälle zu. Der Spaß steht natürlich im Vordergrund und jeder, der Interesse am Tennis und unserer tollen Vereinsgemeinschaft hat, ist herzlich dazu eingeladen (Anmeldung ist nicht erforderlich). Schaut doch einfach mal vorbei…

 

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Saisoneröffnung

 

Bei traumhaftem Wetter wurden die Plätze für die Sommersaison am 09.April mit einem traditionellen lockeren Freundschaftsturnier eröffnet. Die angenehmen Frühlingstemperaturen lockten viele Aktive auf die Ascheplätze. Diese sind so früh im Jahr schon in sehr gutem Zustand, so dass einer schönen Saison nichts mehr im Wege steht.

24.03.2017 Saisoneröffnung am Sonntag, dem 9. April

Am Samstag, dem 8. April, ab 10 Uhr findet der Arbeitsdienst statt. Am Sonntag, dem 9. April, ab 11 Uhr wird  die Sommersaison eröffnet. Ein Frühstück ist vorgesehen, Gäste sind herzlich willkommen.

Der Sportwart Thomas Bauer organisiert zur Festigung der Plätze ein lockeres Mixed-Turnier.

Für dieses Turnier und bis zum 30. April dürfen die Plätze nur mit Hallenschuhen bespielt werden.

 

06.03.2017 Jahreshauptversammlung am 20.3.17 ab 19 Uhr

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Montag, dem 20.03.2017, um 19.00 Uhr im Vereinsheim statt. Jedes Mitglied wird Anfang März eine schriftliche Einladung mit Tagesordnung erhalten. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer – bitte den Termin vormerken!